Zentrum 

       für Psychotherapie & Hypnose

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE MEINER PRAXIS FÜR ÄRZTLICHE PSYCHOTHERAPIE

Dr. med. Daniela Hoseas

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/ Hypnotherapeutin

 

Ich habe fast ein Jahrzehnt in der Abteilung für Psychosomatik in der Klinik Schweriner See

(Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen, psychosomatische Medizin und Psychotherapie) gearbeitet und viele Erfahrungen mit Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen sammeln dürfen.

 

Seit dem 1.3.2018 bin ich in meiner eigenen ärztlichen Psychotherapie-Praxis in Schwerin Lankow mit einem halben Kassensitz niedergelassen, um Sie bei Ihrer Genesung zu unterstützen.

 

Als ein modernes Richtlinienverfahren kann ich Ihnen die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) als Kassenleistung für Erwachsene anbieten, gerne arbeite ich hier mit der Kombination aus Verhaltenstherapie und Imaginationen (inneren Bildern).

Die Wirksamkeit dieses Verfahrens konnte bereits in vielen Studien nachgewiesen werden.

 

Ihre Krankenkasse übernimmt die gesamten Behandlungskosten, sofern es sich um eine psychische Störung mit "Krankheitswert" handelt. 

Dazu gehören unter anderem:

Angststörungen

Depressionen

Essstörungen

Persönlichkeitsstörungen

Psychosomatische Störungen

Süchte

Zwangsstörungen

Pathologischer PC-/ Internetgebrauch

 

         ———————————————-

 

Die Hypnose/ Hypnoanalyse (das „Kronjuwel“ der Hypnose), die ich anwende, gehört nicht zu den Richtlinienverfahren der gesetzlichen Krankenkassen und kann aber als Privatleistung für Selbstzahler in Anspruch genommen werden. 

 

Hier gehen wir direkt zum Ursprung des Problems, welches die Symptome verursacht, zurück. Diese können in der ganz frühen Kindheit liegen, welche dem normalen Bewusstsein nicht zugänglich sind, in der Hypnose aber mühelos erinnert und aufgelöst werden können.

 

Dies ist ein hocheffizienter Ansatz, häufig können die Patienten bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Linderung ihrer Symptomatik spüren.

 

Insbesondere bei 

-Ängsten (z.B. Panikattacken, Agoraphobie, 

                 Sozialer Phobie, Hundephobie,   

                 Zahnarztphobie, Flugangst, uvm.)

-Depressionen

-chronischen Schmerzen

-Autoimmunerkrankungen

-Neurodermitis 

-Burn out

-bei Kindern

-zur Gewichtsreduktion

-zur Raucherentwöhnung

-geringem Selbstwertgefühl 

oder anderen psychosomatischen Beschwerden 

kann dies ein hocheffizienter Ansatz sein.

 

 

 

 

 

Kontakt

Wir sind seit dem 1. März 2018 immer

dienstags und donnerstags zwischen 12:25 und 13:15 Uhr

während der Telefonsprechstunde unter folgender Telefonnummer erreichbar:

 

0385/ 20744866

Gerne nehmen wir Ihre Anrufe in dieser Zeit persönlich entgegen.

 

 


Wir lieben, was wir tun.